Blog

October 15, 2018

Das dachten sich wohl auch schon die Niederländer im 17. Jahrhundert, als sie – weit vor der Ära von Pipi Langstrumpf’s berühmten Slogan – die ursprünglich gelbe Möhre  zu Ehren ihres Königs Wilhelm von Oranje anpassten und sie mithilfe des Farbstoffs Beta-Carotin einfach orange färbten.

Nun scheint die gelbe Rübe in Deutschland ein Revival zu erleben und findet ihren Weg zurück auf die Teller. Für uns ein willkommener Anlass, um das Gemüse einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Oder in unserem Fall: In den Mund.

Verkostet und verglichen haben wir diesmal die Sorten „Fischermühle“, die in der gewohnten Holland-Tracht daherkommt, mit den samenfesten Züchtungen aus Süddeutschland: der „Pfälzer Gelben“ und der „Gochsheimer Gelben“.

Ausschlaggebend für den Farbwechsel ist hierbei nicht etwa ein Besuch bei der Typberatung, sondern schlichtweg der Farbstoff Lutein, der in seiner Wirkung vom Beta-Carotin unterdrückt wird. Jedoch ist er ernährungsphysiologisch betrachtet durchaus wertvoll!

Warum...

Please reload

Featured Posts

„Achtsam essen“ auf der Veggienale

November 21, 2018

1/5
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon

Real Food Foundation

 

info@real-food-foundation.org

© 2017 by Sonja Frick / www.3hcreate.com

IMPRESSUM

Real Food Foundation, Gheorge Lazar Str. 16, RO - 330179 Deva, Hunedoara, ROMANIA

E info@real-food-foundation.org, T 0040 753 914 753